.

.

Nächste Termine

KSV-News fürs Handy

Banner
Banner

z.Zt. online:

Wir haben 4 Gäste online

Die KSV-Ruhmeshalle

 >>> zur KSV Hall of Fame

Premiumsponsoren

Banner
Banner
Banner

Bubu

Herzlich willkommen

Hier finden Sie alle Informationen über den KSV Hohenlimburg.

 

Facebook Google+Aktuelle KSV-News findet man auch bei Facebook sowie bei Google+, bei Facebook sogar mit Liveticker!

Zufallsbild aus unserer Galerie

Viernheim_2013-66.JPG
Rund um den Verein
Donnerstag, 23. März 2017 um 16:15

Karen Tomasjan neuer "Herr der Ringer"

Generationswechsel im KSV-Vorstand

Beim KSV Hohenlimburg wurden auf der Jahreshauptversammlung am Dienstag in der Gaststätte "Zehnertreff" die Weichen für die Zukunft gestellt. Die 32 anwesenden Mitglieder bestimmten hier nicht nur den weiteren sportlichen Weg des Vereins, sondern wählten auch einen nahezu komplett neuen Vorstand und läuteten damit den erwarteten und fälligen Generationswechsel ein. 

Schon vor zwei Jahren kündigte Geschäftsführer Uwe Behrendt an, dass dies seine letzte Amtszeit sein würde. Auch der 1. Vorsitzende Michael Hennemann wollte bereits im vergangenen Jahr aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausscheiden, ließ sich dann aber mangels Alternativen noch zu einem weiteren Jahr an der KSV-Spitze überreden. Inklusive dem scheidenden Jugendwart Michael Rasper galt es nun zusammen fast 50 Jahre Vorstandserfahrung zu ersetzen! Der "alte" Vorstand versprach daher den jungen Nachfolgern in der Übergangszeit noch weitreichend unter die Arme greifen. 

In zahlreichen Gesprächen wurden zuletzt geeignete Kandidaten gesucht, wobei sich die endgültige Zusammensetzung des neuen Vorstands erst im Verlaufe der Jahreshauptversammlung herauskristallisierte. Das hing auch damit zusammen, dass die Mitglieder zunächst die sportliche Ausrichtung des KSV festlegen sollten, bevor dann das neue Führungsteam für diesen Kurs zusammengestellt wird. In einer sachlichen Diskussion einigte man sich dann einstimmig darauf, auch in diesem Jahr wieder in der Oberliga anzutreten. Ein Reserveteam wird es jedoch vorerst nicht mehr geben. 

Bei der anschließenden Vorstandswahl entschieden sich die Mitglieder für den Hagener Unternehmer Karen Tomasjan als neuen 1. Vorsitzenden, der dem Verein aufgrund seiner eigenen, aktiven KSV-Vergangenheit nun helfen möchte. Seine Stellvertreterin wurde "Brötchenhuhn" Saskia Nimmerman und neuer Geschäftsführer ist Timo Golz. Die Jugend wird ab sofort von Alime Sekmen geführt, die hierbei von Ludmilla Guse unterstützt wird. Heike Pohl wurde als 2. Kassiererin bestätigt. 

Als Sportlicher Leiter tritt Ferhat Kulakac die Nachfolge des ausgeschiedenen Thorsten Busch an und arbeitet somit Hand in Hand mit seinem Bruder Arslan, der bekanntlich mit dem Jahreswechsel zum neuen KSV-Trainer ernannt wurde. 

Wünschen wir der neuen Führungsriege eine glückliche Hand für unseren KSV. Lasst sie uns helfend unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen! 

 

 

 

 
Jugend
Sonntag, 29. Januar 2017 um 19:33

Erfolgreiche Westfalenmeisterschaften

7x Gold, 9x Silber und 5x Bronze für KSV

Wir gewohnt startet ein neues Jahr bei den Ringern mit den Westfalenmeisterschaften. Den Anfang machten in der Vorwoche die Freistiler, die in Bielefeld ihre Titelkämpfe austrugen. Der KSV Hohenlimburg ist hier insgesamt mit 17 Teilnehmern angetreten und konnte dabei 11 Medaillen holen. Erfreulich waren hier besonders die Titel von Leo Zveranski (B-Jugend), Daniel Wulfert (unter 11 Teilnehmern!) und Alex Golovenchets (beide C-Jugend) sowie Abdul Sekmen (D-Jugend). Silber holten Jan-Philipp Rasper, Cengizhan Civelek (C-Jugend), Stanislaw Giesbrecht, Michael Linger (C-Jugend), Konstantin Giesbrecht und Nikita Groo (D-Jugend). Mit Bronze wurden Ilja Giesbrecht (C-Jugend) und Dogan Civelek (A-Jugend) geehrt. 

Eine Woche später fand das Turnier im griechisch-römischen Stil in Gütersloh statt. Erneut stellte der KSV stolze 17 Teilnehmer, von denen diesmal 10 eine Medaille gewannen. Nikita Groo (D-Jugend) holte seinen Titel kampflos, seine Kameraden Alex Golovenchets und Daniel Wulfert dürfen sich sogar Doppel-Westfalenmeister nennen, denn sie gewannen den Titel gleich in beiden Stilarten. Beide starteten in der C-Jugend. Silber ging an Stanislaw Giesbrecht (C-Jugend), Jan-Philipp Rasper, Leo Zveranski (beide B-Jugend) und Danis Wiebe (E-Jugend). Bronze holten Michael Linger (C-Jugend), Konstantin Giesbrecht und Tim Henneberg (beide D-Jugend). 

 

 
Rund um den Verein
Mittwoch, 21. Dezember 2016 um 19:20

Infobrief an die Mitglieder

Beitragsanpassung zum 01.01.2017

Liebe Vereinsmitglieder!
 
In der Jahreshauptversammlung des KSV Hohenlimburg 1921 e.V. wurde am 23.05.2016 durch die anwesenden Mitglieder ohne Gegenstimmen eine Beitragsanpassung ab dem 01.01.2017 beschlossen. Es ist die erste Beitragsanpassung seit neun Jahren, obwohl die Kosten in dieser Zeit in fast allen Bereichen erheblich gestiegen sind. Bisher konnten wir das durch verschiedene Einsparungen abfangen, doch spätestens mit dem Beschluss der Stadt Hagen, den Vereinen für die Trainingsstunden eine Energiepauschale zu berechnen, war eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge leider unumgänglich. Die Anpassung der Beiträge sichert dem KSV Hohenlimburg auch weiterhin die finanzielle Basis und gewährleistet die Kontinuität der Vereinsarbeit.

Weiterlesen...
 


Banner

Lokalsport (derWesten)

Der KSV im Social Network


 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack